Gestern. Heute. Morgen.

Wohnen bei einer Genossenschaft ist anders, denn für uns steht die Wohnungsversorgung ohne Renditegedanken im Fokus.

Dieser Leitgedanke hat eine lange Tradition: Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war die Wohnsituation in Gelsenkirchen-Buer deprimierend. Es waren weder Geld noch Baustoffe vorhanden, um auch nur einfachste Bautätigkeiten durchzuführen. Verschärft wurde die Situation durch ca. 12.000 rückkehrende Kriegsteilnehmer. An dieser unhaltbaren Situation musste sich dringend etwas ändern! So versammelten sich am 10. April 1919 Vertreter der Beamten, der Arbeiter und der städtischen Verwaltung, um gemeinsam eine Lösung zu finden. Man einigte sich darauf, eine Aktiengesellschaft zu gründen, an der sich die Stadt, die Industrie, die Kirchengemeinde, die Gewerkschaften und der schon bestehende Beamtenwohnungsverein beteiligen sollten. Die Gewerkschaften hielten es für angebracht, dass sich innerhalb dieser auch Bauvereine bildeten. Am 11. Mai 1919 wurde schließlich der neue Bauverein mit dem Namen ‚Selbsthilfe‘ gegründet. Damit existierten zeitgleich vor Ort 4 eigenständige Bauvereine mit vergleichbaren Interessen. Die Situation gestaltete sich daher weiterhin schwierig. Erst 1920 gelang es, den ersten Baugrund zu erwerben und hier 32 Wohnungen mit 3 bis 5 Zimmern zu errichten. Weitere Bauprojekte folgten in den kommenden Jahren. Eine starke Rezession und der Krieg hatten verheerende Folgen. In mühseliger Arbeit mussten die Schäden behoben werden. Erst in den fünfziger Jahren wurde die Bautätigkeit wieder aufgenommen. Der letzte Neubau erfolgte 1994 in der Beckeradstraße. Die nun folgende Zeit war und ist geprägt von umfassenden Modernisierungs- und Sanierungsmaßnahmen. Das Ergebnis: Die Bauverein ‚Selbsthilfe‘ eG kann Interessenten bis heute einen modernen, zeitgemäßen Wohnraum in den besten Wohnlagen von Gelsenkirchen- Buer und Beckhausen bieten.

Die 100-jährige Geschichte war für uns Anlass genug am 11. Mai 2019 unser Jubiläum mit unseren Mitgliedern und vielen geladenen Gästen, u.a. dem Oberbürgermeister der Stadt Gelsenkirchen, Herrn Frank Baranowski und dem Verbandsdirektor des Verbandes der Wohnungswirtschaft Rheinland Westfalen e.V., Herrn Alexander Rychter, diesen besonderen Anlass in der Veltins Arena zu feiern. Insgesamt durften wir ca. 170 Teilnehmer begrüßen, die bei Getränken und der berühmten Arena Currywurst einen kurzweiligen Vormittag mit uns verbracht haben und vielleicht das eine oder andere über das Leben bei der Genossenschaft erfahren haben, was ihnen zuvor nicht bekannt war.

1/7

Und wie geht es nun weiter? Die aktuelle Entwicklung auf dem Wohnungsmarkt mit rasant steigenden Preisen und Unsicherheiten macht deutlich, wie wertvoll, nachhaltig und zukunftssicher der genossenschaftliche Gedanke unseres Bauvereins nach wie vor ist.

Bauverein 'Selbsthilfe' e.G.

Tel.: 0209/ 30834

Fax: 0209 / 3186276

E-Mail: info(at)wohnen-bauvereinselbsthilfe.de

© 2019 Bauverein 'Selbsthilfe' e.G.