Tel: 0209 / 30834

TRADITIONELL

frontpage-flip (1).jpg

MODERN

FAIR

!!!! WARNUNG !!!!

Falsche Ablesedienste

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass uns in letzter Zeit häufiger von dubiosen und falschen Ablesern für die Wasseruhren, Stromzähler oder Heizungsanlagen berichtet wurde.

Offenbar wird in den Häusern geschellt und unter dem Vorwand die Wasseruhr ablesen zu wollen das Haus und insbesondere den Keller betreten. Teilweise wurden im Anschluss offene und durchsuchte Keller oder auch Dachböden vorgefunden.

Bitte lassen Sie niemanden unbeaufsichtigt ins Haus und lassen Sie sich den entsprechenden Ausweis zeigen. 

Sollte Ihnen ein derartiges Auftreten suspekt erscheinen, scheuen Sie sich nicht die Polizei zu informieren.

Bei uns werden tatsächliche Ablesung nicht immer angekündigt, so dass wir nicht sicher feststellen können, ob es sich um eine echte Ablesung handelt.

Seien Sie aufmerksam und skeptisch, informieren Sie ggf. Nachbarn aber treten der Person nicht entgegen , um sich nicht selbst zu gefährden.

CORONAPANDEMIE

Aufgrund der aktuell ständig steigenden Corona-Infektionszahlen sind Termine in unserer Geschäftsstelle ab sofort nur  nach telefonischer Vereinbarung möglich.

 

Natürlich werden wir weiterhin telefonisch für Sie erreichbar sein und Ihre Anliegen bestmöglich bearbeiten.

Nutzen Sie bitte auch die Kontaktaufnahme per E-Mail oder die Schadenaufnahme über unsere Telefonanlage.

 

Bleiben Sie gesund!

Hilfe bei Problemen bei der Mietzahlung

Einige Mieter werden aufgrund der Corona- Krise von Kurzarbeitergeld oder ähnlichen Einschnitten betroffen sein. Das Land NRW bietet hier unbürokratische und schnelle Hilfen an, sofern die Mietzahlung in Gefahr gerät. 

Da die meisten Behörden geschlossen oder nur eingeschränkt verfügbar sind, können sie online schnelle Hilfe in Form von Wohngeld  beantragen. Diese Leistungen erfolgen für den Zeitraum, für den sie erforderlich geworden sind. 

Nutzen sie dazu den Link zum Wohngeldrechner, über den Sie diese Leistung einfach beantragen können. 

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite  Wohngeldrechner NRW

Richtig lüften und heizen

Die kalte Jahreszeit ist angebrochen und wie jedes Jahr stellt sich für alle Mieter das Problem:

Wie heize ich möglichst effektiv, wie spare ich am besten Heizkosten ein und wie vermeide ich Bildung von Schimmel und Stockflecken in meiner Wohnung.

Hierzu haben wir ein paar Informationen zusammengestellt, die Ihnen helfen sollen, die o.g. Probleme zu lösen

100 Jahre Bauverein "Selbsthilfe" eG

1/13

Fotos Wolfgang Helm Fotografie

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Mitgliedern und Gästen für die Teilnahme an unserem 100-jährigen Jubiläum in der Veltins Arena bedanken.

 

Ein besonderer Dank gilt unseren Ehrengästen , dem Oberbürgermeister der Stadt Gelsenkirchen, Herrn Frank Baranowski und Herrn Verbandsdirektor des VdW Rheinland Westfalen, Herrn Alexander Rychter, die mit Ihren kurzweiligen und sehr aktuellen Grußworten den Sinn und die Vorteile des genossenschaftlichen Wohnens auf den Punkt gebracht haben.

Wir hoffen, dass Ihnen die Veranstaltung ebenso viel Freude bereitet hat wie uns und wir würden uns freuen, wenn sich zu den zukünftigen Ordentlichen Mitgliederversammlungen ähnlich viele Mitglieder die Zeit nehmen würden, um so am genossenschaftlichen Leben mitzuwirken. 

Unten sehen Sie ein paar Impressionen des Grundbesitzes der Bauverein "Selbsthilfe" eG.

Impressionen Grundbesitz Bauverein Selbsthilfe eG

100 Jahre Bauverein "Selbsthilfe" EG Grundbesitz

Fotos A. Ruschenburg

Am Spritzenhaus
Pfefferackerstraße
Albertstraße
Lindenstraße
Am Spinnweg
Nollenpad
Mehr anzeigen

Bauverein 'Selbsthilfe' e.G.

Tel.: 0209/ 30834

Fax: 0209 / 3186276

E-Mail: info(at)wohnen-bauvereinselbsthilfe.de

© 2019 Bauverein 'Selbsthilfe' e.G.

Nollenpad